In hunderten von Tauchgängen, die meistens über eine Stunde dauern, hat Karl sich viel Wissen angeeignet und kennt unterdessen jeden Fisch und jeden Floh mit Namen. Auf der Suche nach einer perfekten Aufnahme und nach einem unentdeckten Lebewesen, wird man Karl wohl noch öfters mit seiner Kamera in den Thunersee steigen sehen.

Leidenschaft pur, Beharrlichkeit, Technik und Perfektionismus sind die Grundlagen für seine Bilder, die für sich selber sprechen. Vom 1.2 Meter Hecht bis hin zum 1 Millimeter Floh hat Karl alles fotografiert. Ganze zwei Jahre spezialisierte er sich im Süsswasser für Makroaufnahmen. Seit einigen Jahren ist der Thunersee zu seinem See geworden, wie er zu pflegen sagt: „Das ist mein See“. www.kmoser9.ch

Eine Auswahl seiner Bilder ist am Freitag, 13. April 2018 17:30-19:30 bei Tauchsport Käser AG in Bern-Liebefeld zu bestaunen.

     
 
 

Enjoy this blog? Please spread the word :)

YOUTUBE
Instagram