Das Buch gibt echte Geschichten wieder, die dem Autor und seinen Freunden tatsächlich passiert sind. Es soll teils zum Nachdenken anstimmen aber auch zum Amüsieren. Max Bucher ist 1939 bei Kriegsausbruch als Sohn eines „Büezers“ in Bern geboren, kam sehr früh mit dem Fischen in Kontakt, als das Fischen hauptsächlich zur Nahrungsbeschaffenheit (da Lebensmittel damals teuer und eher knapp waren) galt. In seinem Leben hat ihn die Fischerei immer begleitet, auch als er dann nach Alaska ausgewandert ist. Viele besondere Erzählungen, Abenteuerliche Geschichten und Lustige Anekdoten erzählt Max frei von der Leber weg.  Dabei nimmt er sich als Person nicht allzu ernst und stellt sich nicht in den Mittelpunkt, es geht ihm darum, das Leben damals und heute aufzuzeigen.

Highland Fishing hat die spannende Lektüre gelesen und kann diese jedem Petri Jünger sehr empfehlen. Wer Interesse hat kann das Buch im Laden von Bernhard Fishing in Wichtrach beziehen oder direkt im Onlineshop bestellen.

     
 
 

Enjoy this blog? Please spread the word :)

YOUTUBE
Instagram